Suche
Suche

26548 Norderney, 1959

Ich lag 3 1/2 Wochen auf Isolierstation

Von: U.B.-Z.

Kostenträger: wahrscheinlich AOK und Eigenleistung

Zeitpunkt der Verschickung: 1959

Dauer der Verschickung: geplant 6 Wochen, wegen Krankenhausaufenthalt 4 Wochen

Bericht: Grund: Übergewicht, Husten

Im Kinderhein war ich nur wenige Tage. Obwohl ich zu “dick” war, musste ich etwas ??aufessen. Vorher durfte ich nicht aufstehen.

Ich erkrankte an Scharlach, kam in ein Krankenhaus gegenüber einem Schlachthof. Dann bekam ich noch Masern, Nabelkolik und die Stimme blieb weg. Ich lag 3 1/2 Wochen auf Isolierstation.

Auch hier musste ich essen. In meiner Not warf ich 2 Scheiben Weißbrot mit gelb/orangefarbener Marmelade aus dem Fenster.

Ich frage mich, welche Auswirkungen diese unglaubliche Erfahrung auf mich hatte und hat.

2009, nach 50 Jahren war ich einige Tage auf Norderney. Die Erinnerung an den Schlachthof fand ich bestätigt. 2009 gab es beides an der ehem. Stelle nicht mehr.

Anonymisierungs-ID: aic

Newsletter-Anmeldung

SPENDEN

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Spende interessieren:

AKV NRW e.V.

IBAN DE98 3206 1384 1513 1600 00

Für eine Spendenquittung bitte eine E-Mail an:
Detlef.Lichtrauter@akv-nrw.de