Externe Anlaufstellen

Gemeinsam geschützt austauschen

Als ehemalige Verschickungskinder haben wir viel Leid erfahren. Das begleitet und prägt uns bis heute. Aber Du bist nicht alleine! Gemeinsam sind wir stark! Hier findest Du Hilfe und Unterstützung und kannst Dich mit Deinen Ängsten, Sorgen und Fragen in einem geschützten Umfeld austauschen.

NRW Bad Sassendorf Kinderheilanstalt
Bad Sassendorf, Kinderheilanstalt Jens Schweizerhof

LEUCHTZEICHEN! Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt im kirchlichen Kontext

Leuchtzeichen ist die erste Anlauf- und Beratungsstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt im kirchlichen Kontext, die unabhängig von kirchlichen Strukturen arbeitet. 

Leuchtzeichen ist telefonisch und via Onlineberatung als Mail- und Chatangebot erreichbar. Leuchtzeichen ist zu 100% aus Spenden finanziert, damit Betroffenen das  Angebot kostenlos nutzen können.

Offene Telefonzeiten:
dienstags 16-18 Uhr
mittwochs 12-14 Uhr
donnerstags 10-12 Uhr
darüber hinaus nach Absprache.

Kontakt: 0151 74359159 / leuchtzeichen@um-steuern.org

Telefonseelsorge

Du bist in einer seelischen Notsituation und brauchst ein offenes Ohr? Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Telefonseelsorge sind für Dich da – Tag und Nacht.

O800-1110111 (ev.), 0800-1110222 (kath.) oder 116123

Kinderverschickung Telefonseelsorge

Neue Opferschutzbeauftragte NRW

Barbara Havliza ist die neue Beauftragte für den Opferschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie ist die zentrale Ansprechpartnerin für alle Opfer von Straf- und Gewalttaten und ihre Angehörigen. Zusammen mit ihrem Team vermittelt sie Hilfsangebote.

Zur Person

Barbara Havliza war zunächst als Rechtsanwältin tätig.  1987 trat sie in den richterlichen Dienst des Landes Niedersachsen ein. Ihre erste Planstelle erhielt sie beim Landgericht Osnabrück. Anschließend leitete sie als Direktorin das Amtsgericht Bersenbrück. Im Jahr 2007 wechselte sie an das Oberlandesgericht Düsseldorf in den richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Beim Oberlandesgericht Düsseldorf war sie in einem Staatsschutzsenat tätig, den sie ab 2010 als Vorsitzende leitete. Von November 2017 bis November 2022 gehörte sie als Justizministerin der Landesregierung des Landes Niedersachsen an.

Barbara Havliza ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

poststelle@opferschutzbeauftragte.nrw.de

Hotline: 0800-33 45 667

Barbara Havliza Foto: Land NRW / Martin Götz

© Land NRW

Newsletter-Anmeldung

SPENDEN

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Spende interessieren:

AKV NRW e.V.

IBAN DE98 3206 1384 1513 1600 00

Für eine Spendenquittung bitte eine E-Mail an:
Detlef.Lichtrauter@akv-nrw.de