59505 Bad Sassendorf, 1953

Hab geweint und deswegen nach meiner Mutter gerufen und dafür eine Backpfeife bekommen

Von: E.B.

1953 wurde ich von Hildesheim aus zur Kur nach Bad Sassendorf mit mehreren Kindern geschickt. Wie das Kurheim hieß, weiß ich nicht.  6Jahre war ich alt.6Wochen dauerte meine Kur. Es gab einen großen Schlafsaal. Nachts durften wir nicht auf die Toilette. Hab geweint und deswegen nach meiner Mutter gerufen und dafür eine Backpfeife bekommen. Einmal haben Sie mich in eine Wanne gestellt, heißes Wasser eingelassen , ohne Aufsicht. Traute mich nicht zu rufen. Meine Beine waren feuerrot und taten weh. Sie haben mir lange Strümpfe angezogen und ich musste im Bett bleiben. Vom Spaziergang sind wir einmal zu spät zum Essen gekommen, da mussten wir kalte Bratkartoffeln mit roter Bete essen. Seitdem habe ich nie wieder rote Bete essen können. Auch wurden uns Päckchen, die wir erhalten haben weggenommen. Das ist mir in Erinnerung geblieben, weil ich das oft erzählt habe. Aber früher hat keiner darauf reagiert. Mit frdl. Gruß.

Anonymisierungs-ID: abk